ÖFFNUNGSZEITEN: MO-FR 8:00-18:45 UHR | SA 7:30-17:00 UHR
header
Dry-aged Beef
Beim aufwändigen „Dry-Aging“ werden die Rinderrücken bei optimalen Bedingungen 21 - 28 Tage an der Luft und danach noch bis zu 28 Tage im Vakuum gereift.

Bei einer konstanten Temperatur von 0 bis 1° C und 80% Luftfeuchtigkeit verliert das Fleisch 15 bis 20% an Gewicht, vor allem Wasser. Dafür gewinnt das Fleisch enorm an Qualität und Geschmack.
„Dry-aged” Beef - erhältlich bei Riedmann
Rib Eye Steak
Rib-Eye Steak
Rumpsteak
Beiried / Rumpsteak

Das Dry Age Reifeverfahren


rostbraten
Wir verwenden für die Trockenreifung ausschließlich Rindfleisch aus Österreich! (Bild: Rostbraten)
dry age
Das Fleisch wird am Knochen bei ca. 3 °C an der Luft getrocknet. Entscheidend für das perfekte Ergebnis ist die Kombination von Temperatur, Luftzirkulation, Luftfeuchtigkeit und Betreuung.
trockengang
Bei der mindestens 28 Tage langen Trocknung verliert das Fleisch große Mengen an Flüssigkeit, was zu der leicht bräunlichen Farbgebung führt.
beef
Das oberflächig ausgetrocknete Fleisch wird bei der Zerlegung bzw. Portionierung entfernt.

Dry-aged Beef Produke - mit 28 Tagen Reifegarantie


Rib-Eye Steak
Rib-Eye Steak
im Ganzen, ohne Knochen
T-Bone Steak
T-Bone Steak
aus der Beiried, mit Knochen und mittelgrossem Filetanteiln
Beiried
Beiried
im Ganzen, ohne Knochen

Tipps für den besten Grillgenuss

Durch die Dry Age Reifungsmethode erhält man die besten Rinder-Steaks der Welt, die in noblen Steakhäusern und Restaurants serviert werden. Bei der Zubereitung verliert das Fleisch kaum Saft, das sorgt für einen herrlichen, puren Eigengeschmack - man muss das Fleisch nicht unbedingt würzen. Der vollaromatische Geschmack und das extrem zarte, saftige Fleisch versetzen Fleischkenner in Ekstase. In den USA ist DRY-AGED BEEF schon lange zum Kult geworden.

Zubereitung:
Die Steaks (Zimmertemperatur) mit etwas Öl bestreichen und am Grillrost oder in der heißen Pfanne kurz und scharf anbraten. Nach Wunsch mit Salz und frisch gemahlnem Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze fertigbraten.

Tipp:
Je stärker das Steak ist, um so geringer sollte die Hitze sein. Nach dem Garen das Fleisch noch einige Minuten rasten lassen.

Fotomaterial/Text: © Karnerta GmbH


online bestellen
Online Bestellen
Praktisch und bequem
aktionen
Aktionen
Unsere Wochenangebote

nl
Top informiert
mit unserem Newsletter
lageplan
Wo Sie uns finden
Plan GoogleMaps

ÖFFNUNGSZEITEN: MO-FR 8:00-18:45 UHR SA 7:30-17:00 UHR
ÖFFNUNGSZEITEN: MO-FR 8:00-18:45 UHR | SA 7:30-17:00 UHR
© 2017 Riedmann GmbH | Impressum